Kalender 2016 |Europa. Free Wallpaper
Weiter lesen.

Free Wallpaper: Kalender 2016 | Europa.

Ich habe etwas ganz besonderes für dich: Hintergrundbilder für deine unterschiedlichen Endgeräte. Ja, du hast richtig gelesen, ich habe meinen Kalender 2016 | Europa für dich in verschiedenen Größen aufbereitet und du kannst sie jetzt als Wallpaper kostenlos herunter laden. Na, wenn das nicht mal ein grandioses Geschenk zum Jahresstart ist.
Weiter lesen.
Unterwegs im Emsland | Silvester 2015/2016.
Weiter lesen.

Unterwegs im Emsland. | Silvester 2015/2016

Heute nehme ich dich mit auf einen kleinen Ausflug ins Emsland. Ausgangspunkt ist Lehe an der Ems. Dort verbrachte ich mit einigen Freund*innen eine wunderbare Zeit zwischen den Jahren. Es geht nach Papenburg und in die Meyer-Werft, nach Groningen und ein wenig Silvesterstimmung nebst guten Wünschen gibt es auch noch.
Weiter lesen.
Weiter lesen.

50 Jahre 1. FC Magdeburg | Ein Stadion feiert.

Am Samstag kurz nach eins trafen wir uns vor dem Stadion. Es schien die Sonne und das Thermometer zeigte frühlingshafte 13 °C an. Bereits auf dem Weg fuhr ich mit meinem Rad an den Scharen von Menschenmassen – vornehmlich in Blau-Weiß gekleidet – vorbei. Am Ende tanzte das ganze Stadion und jubelte zum Sieg und dem 50. Vereinsjubiläum des 1. FC Magdeburg.
Weiter lesen.
Kalender 2016
Weiter lesen.

Es ist vollbracht: der Kalender für 2016.

Ihr habt es mir mal wieder nicht leicht gemacht. Über 25 von euch haben abgestimmt. Das Bild von Köln lag lange Zeit vorn, wurde aber auf den letzten Metern vom Novigrad-Bild eingeholt. Das erste Bild von der Dänischen Südsee lag bei euch aber auch ganz weit vorn. Dahinter lagen Istanbul, Sankt Peter Ording, Paris, Venedig und Lissabon dicht beieinander. Die Bilder von Budapest, Hiddensee und Flassa (Pyrenäen) teilten sich den vorletzten Platz. Und wie sollte das letzte Bild im Kalender aussehen? Tja, ihr konntet euch nicht entscheiden: Lille, die Plitvicer Seen und Essen bekamen von euch jeweils neun Stimmen.
Weiter lesen.
Sonnenbad in Novigrad.
Weiter lesen.

Sonnenbad in Novigrad.

… oder auch eine kleine Geschichte vom Seele baumeln lassen. Einfach mal nichts tun. Im Schatten liegen. In der Sonne dösen und gelegentlich auf die kleinen Wellen schauen, die über die Steine schwappen. Vielleicht erhebe ich mich und bewege meinen Körper ins Wasser. Vielleicht halte ich mich einfach an diesem Geländer da drüben fest und bewege meine Beine langsam im glasklaren Wasser vor und zurück wie diese beiden älteren Damen da.
Weiter lesen.