EUROPA.

Raus ins Grüne. Meine 7,5 Lieblingsparks für dich in Magdeburg.

Raus ins Grüne. Meine 7,5 Lieblingsparks für dich in Magdeburg.

by

Die Tage werden wieder länger, das Gras saftiger und die Sonne reflektiert sich in meiner Sonnenbrille. Zeit, nach draußen vor die Tür zu gehen und die schönsten Stunden im Grünen – genauer gesagt – im Park zu verbringen.

Da ich viel mit dem Fahrrad in Magdeburg unterwegs bin, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder hier- und dorthin, habe ich auf meinen Wegen siebeneinhalb Grünflächen für dich in Innenstadtnähe ausfindig gemacht, die ich dir in diesem Beitrag vorstelle.
(… natürlich ohne den Anspruch der Vollständigkeit zu haben.)

Und, welcher/s ist/sind dein/e Lieblingspark/s in Magdeburg … und wenn du einen hast, warum? Hast du einen Geheimtipp, wo man wunderbar entspannen kann?
Wie entspannst du, sortierst deine Gedanken von oder auf dem Weg zur Arbeit?

Mit dem Kopf in den Wolken.

März.Momente.

by

Reise nach Lissabon. Fotografieren. Kreativ sein.
So könnte ich meinen März 2015 zusammenfassen.
Aber natürlich speise ich dich jetzt damit nicht ab und werde noch ein wenig ausführlicher …

Lost Place in Magdeburg.

Lost Place in Magdeburg.

by

Anfang März besuchte ich mit Torsten mal wieder einen verlassenen Ort. Ferkel war auch dabei. Dieses Mal war unser Ziel eine Industrie-Anlage. Mich faszinieren diese Orte jedes Mal auf’s Neue und ich wandle ehrfürchtig über das Gelände. So auch an diesem Sonntag Anfang März.
Die Sonne schien und es war fantastisches Wetter.

Einstimmung auf die #BukoPB15 mit nem Pott Suppe im Pott.

Glokal Powersharen oder meine Eindrücke vom 13. bpb-Kongress.

by

Meine Eindrücke, Gedanken und Mitschriften zum 13. Bundeskongress für Politische Bildung vom 19. bis 21. März 2015 in Duisburg. Titel der Veranstaltung dieses Mal: Ungleichheiten in der Demokratie.

Der Kongress hat mir für meine weitere Arbeit neue Impulse gegeben und Dinge, die schon länger in mir herum wabern, auf den Punkt gebracht und mit Überschriften versehen. Lokal handeln, global wirken. Powersharing als Instrument nutzen.

Lisboa, Portugal

Fliesen, Gassen, Tram fahren, Graffiti. Mein Instatrip durch Lissabon.

by

Lissabon – du blau gekachelte Liebe in weiß.

Hach, ich muss schon sagen, ich hab mich ein wenig sehr in diese Stadt verliebt. Gut zwei Wochen ist es jetzt her, als wir von unserer Lissabon-Reise zurück in den Alltag geschmissen wurden. Doch ich komme noch immer nicht richtig los von diesem wunderbaren Ort mit „i“ im Namen. Und bisher gelang es mir nicht, diese Tage in einem angemessenen Beitrag zu verpacken. Ist alles drin? Hab ich alles erwähnt? … und dann die Frage nach den Fotos: welche Bilder soll ich wählen? Welche spiegeln meine Eindrücke bestmöglich wider?