Eier pusten. Eierlikör trinken.

Eier pusten. Eierlikör trinken.

In der vergangenen Woche verabredete ich mich mit meiner Freundin Anja zum Ostereier bemalen.
Die Eier, die ich mitbringen wollte, gingen mir leider beim Transport alle kaputt. Naja, wenigstens das Rührei konnten ich für die Mittagspause mit Kolleg*innen retten.
Als ich bei ihr ankam, bestaunten die bisherigen Ergebnisse (sie hatte bereits mit Susi und den Kindern vorgelegt) und schickten im Anschluss ihre Kinder ins Bett.

Eier pusten. Eierlikör trinken.

Eier pusten. Eierlikör trinken.

Zunächst wusste ich nicht so recht, was ich auf meine Eier zaubern wollte. Ich hatte ein paar Ideen im Kopf, und alte Buchseiten sowie Masking Tape dabei. Anja brachte Sekt und Eierlikör. Beim gemeinsamen Quatschten, Eierlikör schlürfen und zwischendurch mit dem Sektkelch zuprosten, entstanden so nach und nach aus den weißen Eier ganz bunte.

Osterei.

Eins der Eier beklebte ich mit dünnen Masking-Tape-Streifen. Zwei weitere bemalte ich wahlweise mit einem Mustache-Gesicht bzw. kleinen Frauen-Akten. Während ich ein Ei mit einer alten Buchseite beklebte, schuf Anja kleine Poesie-Eier mit Gedichten von Ch. Morgenstern und Rilke. Davon inspiriert beschrieb Anja weitere Buchseiten mit Lyrik und klebte sie an die Küchenwand. Schön.

Osterei.

Eier pusten. Eierlikör trinken.

Am Wochenende traf ich mich mit Bettina zum Quatschen, Rübli-Kuchen essen und ein wenig kreativ sein. Hier bemalte ich weitere Eier mit Acryl- und Wasserfarben, Gold- und Folien-Malern. Ganz unterschiedliche kleine Ei-Werke sind so entstanden.

Ich bin nun vorbereitet für das kommende Wochenende und ihr so?

Wie hast du deine Eier bemalt, verziert, beglitzert, vergoldet?
Machst du das lieber allein oder mit Freund*innen?

 

Ei-Poesie.
Ei-Poesie.

Dir hat dieser Artikel gefallen? 

Super.
Dann erzähle anderen davon uns teile ihn mit der Welt.
Ich danke dir.

Du hast Fragen, Anregungen und eigene Gedanken zu diesem Beitrag?

Dann schreib mir davon in den Kommentaren.
Ich bin gespannt!

Ei-Poesie.

5 comments
  1. Ich hab letzte Woche mit meiner Mutti und meinem Cousin auch fleißig rumgeiert. Bei uns kamen Ölfarben (aufgrund der hohen Trockenzeit keine sooo gute Idee), Marmorierfarben (witzig! Da kommt auch schon durch Zufall mal was hübsches raus) und Encaustik (recht aufwendig, aber schöne Ergebnisse) zum Einsatz. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

You May Also Like
Ein Gruß von Mama | Wirsingkohlsuppe vegan.
Weiter lesen.

Ein Gruß von Mama | Wirsingkohlsuppe vegan.

Ich liebe Suppen. Ich liebe grüne, klare Suppen. Und wenn ich mir ein Gericht von meiner Mama wünschen darf, dann ist es entweder Grüne Bohnen-Suppe oder Wirsingkohlsuppe. Aber das Rezept für diese wunderbar leckere Suppe ist gar nicht so schwer. Alles was du dafür brauchst und wie du es innerhalb von einer halben Stunde zubereitest, erfährst du hier.
Weiter lesen.
Reclaim the streets. Abdruck der Straße.
Weiter lesen.

Reclaim the Streets. | Abdruck der Straße.

Neulich stieß ich über drei Ecken auf eine neue Drucktechnik, bei der man ganz schön Druck auf die Straße ausüben kann. Was soll ich dir sagen: es macht irre viel Spaß. … und noch etwas ist seitdem passiert: ich gehe jetzt mit ganz anderen Augen durch die Straßen, denn überall könnte ein neuer, spannender Kanal-Deckel, ein Gitter oder eine Beton-Vertiefung auf ein wenig Farbe und Stoff warten. Ich nehme dadurch den urbanen Raum vollkommen anders wahr und trete ganz neu mit ihm Kontakt.
Weiter lesen.