Gönnung! Veganes Joghurt-Frucht-Eis zum Frühstück.

Gönnung! Veganes Joghurt-Frucht-Eis zum Frühstück.
Gönnung! Veganes Joghurt-Frucht-Eis zum Frühstück.

Gönnung!

Veganes Joghurt-Frucht-Eis zum Frühstück.

Oder auch am Nachmittag zum Kaffee oder Tee oder auch einfach nur mal so zwischendurch. Ich für meinen Teil kann nicht genug bekommen von Eis. Erst recht nicht von diesem hier. Yummy.

(Am Ende des Beitrags gibt es auch noch das Kalenderblatt für den August 2016 zum Download.)

Gut, wenn ich ehrlich ist, ist das hier eigentlich gar kein, sondern Eisparfait. Klingt eigentlich noch viel besser, oder? Doch was unterscheidet Eisparfait, oder auch Halbgefrohenes genannt, von Eis? Es wird nicht in der Eismaschine hergestellt, sondern Mithilfe von Schlagsahne in einer Form. Die Parfaitmasse wird einfach den Tiefkühlschrank gestellt. Und nachdem das Ganze gefroren ist, raus geholt und verspeist. Gut, haben wir das auch geklärt.

Daher ist Eisparfait auch nicht so schwer, herzustellen. Alles was du dazu brauchst: Beeren – am besten frisch aus dem Garten –, Schlagsahne und Joghurt (beides vegan). Naja und noch ein paar weitere Zutaten. Außerdem eine Kuchen-Kastenform und Frischhaltefolie.

 

Zutaten:

  • 500 g Bio Soja Joghurtalternative Natur oder mit Vanille, z.B. von Provamel*
  • 50 g Puderzucker (kann man mit dem Mr. Magic* auch sehr gut selbst herstellen)
  • Mark von 1 Vanille
  • 300 g vegane Schlagcreme, steif geschlagen
    ich hab eine mit Kokos verwendet, mit Soja oder Reis funktioniert aber genauso gut.
  • 200 g Beeren (rote und schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren, Him- und Brombeeren – je nachdem was der Kühlschrank, oder noch besser der Garten her gibt) und Kirschen (egal ob Sauer- oder Süßkirschen)
  • gefrorene und/oder frische Beeren zum späteren garnieren

 

Zubereitung:

Eine Kastenform 11 x 26 cm mit Frischhaltefolie auslegen.
Die Soja Joghurtalternative mit dem Puderzucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Die steif geschlagene Sahne zusammen mit den Brombeeren unterheben und in die Kastenform füllen. und glatt streichen.
Am besten über Nacht gefrieren lassen.

 

Variante.

Wer zwei verschiedene Schichten möchte, nimmt zwei Schalen und teilt die angerührte Joghurtmasse darin auf. Auch die steif geschlagene Sahne-Alternative auf die beiden Schalen aufteilen.
Ein Teil der Beeren pürieren. In eine Schale die pürierten Beeren geben, in die andere die restlichen, nicht zerkleinerten Beeren.

Nun zunächst die Masse mit den Beeren in die Kastenform geben und glatt streichen.
Die Form für ca. 30 min. ins Gefrierfach stellen.

Nun die zweite Schicht einfüllen und glatt streichen und für mindestens 2 Stunden gefrieren lassen, am besten aber über Nacht im Gefrierschank lassen.

Zum Verzehr heraus aus dem Gefrierschrank holen, kurz warten und das Eisparfait aus der Kastenform auf einen Teller geben. Die Frischhaltefolie entfernen und die Masse mit einem Messer (dass vorher kurz unter warmes Wasser gehalten wurde) anschneiden. Die Stücke auf einen Dessertteller geben, mit Beeren garnieren – und nun darf geschlemmt werden!

 

Welches ist dein liebstes Eis und was erfrischt dich im Sommer am meisten?  
Und ganz wichtig: See oder Freibad?
Ich bin auf deine Antworten gespannt, die du mir direkt unter diesem Beitrag in den Kommentaren schreiben kannst.

 

Ich werde mir jetzt noch einen Streifen von meinem leckeren Veganen Joghurt-Frucht-Eis genehmigen und mich auf den August freuen. Und wenn ich nett bin, sage ich auch noch den da draußen auf dem Fenstersims Bescheid. Die sind auch immer ganz scharf auf Eis.

Nomnomnom.

 

Kalenderblatt für den August.

Ach, was übrigens auch ganz wunderbar zum leckeren Jogurt-Frucht-Eisparfait passt – das Kalenderblatt für den August.

Sommer, Meer, Strand und im Hintergrund die Amazone. Ach, da werden Erinnerungen wach an wunderschönen Segel-Wochen. Werfe doch mal einen Blick in unser Törntagebuch aus dem Jahr 2007.

Und wie in den letzten Monaten gibt es jetzt wieder die Möglichkeit für dich, deinen Desktop oder deinen Smartphone-Hintergrund mit dem Kalenderbild des Monats zu pimpen.
Viel Spaß damit!

2560 x 1440
1920 x 1200
1920 x 1080
1680 x 1050
1600 x 1200
1280 x 1024
iPad
iPhone

Kalenderblatt August 2016
Kalenderblatt August 2016

Dir hat dieser Artikel gefallen? 

Super.
Dann erzähle anderen davon und teile ihn mit der Welt.
Ich danke dir.

Du hast Fragen, Anregungen und eigene Gedanken zu diesem Beitrag?

Dann schreib mir davon in den Kommentaren.
Ich bin gespannt!

More from kiraton.

Fotografische Blitzlichter auf das 2. Halbjahr 2017.

Während im ersten Halbjahr die schottischen Highlands den fotografischen Rückblick dominierten, bestimmen...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu