Minz-Erfrischt mit leckeren Smoothies.

Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.
Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.

Es ist Sommer. Endlich! Das Thermometer hat endlich die 20°C-Marke geknackt und ist am letzen Juni-Wochenende sogar weit darüber hinaus geschossen. Auf unserer Fahrt mit dem Auto zum Badesee zeigte es uns zwischendurch auch mal 40,5°C  an. Wow. Also ab ins kühle Nass!

Ein Sprung ins kühle Nass.
Ein Sprung ins kühle Nass.

Aber nicht nur die Haut will erfrischt sein, sondern auch der Gaumen. Dafür habe ich in den vergangenen Wochen ein paar leckere Smoothie-Rezepte für dich ausprobiert – mit Minze. Lecker! Und ganz nebenbei verschaffen dir die Smoothies viele Vitamine mit jedem Schluck. Perfekter geht es kaum.

Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.

Die Zutaten:

// 1 Nektarine
// 1 Handvoll Cranberries (entweder getrocknete oder frische)
// 1 Handvoll Blaubeeren
// 1 Handvoll frische Minze (aus dem Garten)
// 1 kleines Stück Ingwer

Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.
Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.

Zubereitung:

Alles in den Mixer tun und pürieren. Ich nutze hierfür natürlich meinen fantastischen Mr. Magic. Im Anschluss etwas Wasser dazu geben, miteinander vermengen und in hübsche Gläser füllen und mit Minzblättern garnieren. Servieren und genießen.

Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.
Minz-Smoothie mit Blaubeere, Cranberries & Nektarine.

Minz-Melonen-Smoothie.

Die Zutaten:

// 1 Handvoll frische Minze (aus dem Garten)
// 1 halbe Melone

 

Zubereitung:

Von der Melone die Schale entfernen und in kleine Stücke schneiden. Diese zusammen mit der Minze in den Mixer geben und pürieren. (Natürlich kam hier mal wieder mein bezaubernder Mr. Magic zum Einsatz. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben, miteinander vermengen und in schöne Gläser füllen und mit Minzblättern garnieren. Dazu ein paar Melonen-Scheiben servieren und genießen.

Minz-Melonen-Smoothie.
Minz-Melonen-Smoothie.
Hier findest du übrigens weitere tolle Smoothie-Rezepte zum nachahmen.

Welches sind aktuell deine liebsten Smoothie-Zutaten und Rezepte? 
Was sollte ich unbedingt mal ausprobieren oder lieber sein lassen?

Dir hat der Beitrag gefallen?
Dann erzähl der Welt davon und teile ihn.
Ich danke dir!

 

 

9 comments
    1. Danke liebe Anne.
      Der Bilduntergrund ist ein Stück Tapete. Den gab es kostenlos als Teststreifen in der Tapeten-Abteilung. :). Der Hintergrund ist ein altes Stück Spanplatte, mit Tafellack angemalt.
      Demnächst geht ein Beitrag zu diesen Fotountergründen online. Dann gibt’s weitere Infos. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

You May Also Like
Ein Gruß von Mama | Wirsingkohlsuppe vegan.
Weiter lesen.

Ein Gruß von Mama | Wirsingkohlsuppe vegan.

Ich liebe Suppen. Ich liebe grüne, klare Suppen. Und wenn ich mir ein Gericht von meiner Mama wünschen darf, dann ist es entweder Grüne Bohnen-Suppe oder Wirsingkohlsuppe. Aber das Rezept für diese wunderbar leckere Suppe ist gar nicht so schwer. Alles was du dafür brauchst und wie du es innerhalb von einer halben Stunde zubereitest, erfährst du hier.
Weiter lesen.
Fotohintergründe selbstgemacht. Für bessere Food.- & DIY.- Fotografie.
Weiter lesen.

Fotohintergründe selbstgemacht. Für bessere Food.- & DIY.- Fotografie.

Liebe_r Blogger_in, Food-Fotograf_in und eigentlich alle, die immer mal wieder Dinge vor schönem neutralem Hintergrund ablichten wollen: AUFGEPASST! Ich habe hier die ultimative Idee für dich, wie du mit tollen Fotohinter- und -untergründen ein perfektes Setting für deine geschaffenen Werke zaubern kannst. Und das Beste: wie du diese Hintergründe auch noch platzsparend verstaust. Und das Allerbeste: die Konzeptentwicklung und Realisierung kommt dieses Mal nicht von mir, sondern von meinem Bruder Thomas.
Weiter lesen.