Tagebuch. | Blog.

Winterwonderland

Winterwonderland.

by

Der Winter wartete, nachdem er sich zum Jahreswechsel erst einmal nicht zeigte, Anfang diesen Jahres (Ende Januar/Anfang Februar 2012) mit sehr kalten Temperaturen aber dafür mit wundervollen bizarren Schnee- und Eislandschaften auf. Das war natürlich ein famoser Grund, dick eingepackt und mit der Kamera bewaffnet, hinaus in die Kälte zu gehen.

Teebar

Die Teebar.

by

Ich liebe Tee. Ich könnte Tag und Nacht trinken. Am liebsten mag ich ihn schwarz oder grün oder mit Gewürzen oder mit Ingwer. … Ich mag ihn lose oder wenn es unterwegs ist, auch in abgepackter Form. Die unterschiedlichsten Teubeutel kreuzten so schon meinen Weg: rechteckig, in Dreieckform, mit Klammer mit schönem Label oder einem Spruch am Band.

Die Tuchhallen in Krakau. Polen (9 von 25)

Krakau.

by

Ein Wochenende mit den Freundinnen in Krakau, dem Venedig des Nordens.
Wir hatten herrliches Wetter. Es war sehr entspannt.

Hauptmarkt. Altstadt. Jüdisches Viertel. Nächtliches Krakau. Brotzeit. Leckere Köstlichkeiten. Streetart. Schloss. Hochzeit. Lecker Essen. Schöne Zeit.