KERALA.

Weltenwandeln | Indien 1/2

by

Auf dem Beligraphie Blog findet ihr jetzt die ersten fotografischen Impressionen von unserer tollen Reise durch Kerala in Südinden.
Viel Spaß beim anschauen und vom Fernweh träumen (… und ein paar mal bin ich auch auf den Bildern zu sehen – das kommt ja, wenn ich fotografiere, eher selten vor).
Hach, am liebsten würd ich sofort wieder hin fliegen.

Stadtbummel im alten Cochin & Dämonen auf der Bühne.

Stadtbummel im alten Cochin & Dämonen auf der Bühne.

by

Wo sind denn die Messer? Achja, nen Teelöffel brauchen wir auch noch zum Tee. So ließen wir uns das Frühstück schmecken. Ein letztes Mal verschiedene warme Masala-Gerichte und frischen Obstsalat. Noch ein wenig relaxen auf dem Zimmer und dann trafen wir unseren Fahrer gegen halb zwölf unten am Auto. Dann ging es ins alte Cochin.

Ein wolkenverhangener Tag in Munnar.

Ein wolkenverhangener Tag in Munnar.

by

Kurz vor neun klingelte der Wecker. Draußen war eine weiße Wolkenwand und es trippelte auf dem Balkon. Wir konnten es ruhig angehen lassen.
Weil wir bei unserer Rundreise durch Kerala einen Tag in Munnar – aufgrund des Wetters und des Streiks – nicht weg kamen, machten wir das Beste draus und hatten sehr spannende Erkenntnisse.

Tea-Time.

Leeches & Teetime.

by

Eigentlich könnte auch dieses Bild für diesen Tag in den Bergen Keralas/Indien stehen: regenverhangene Teefelder und dazu eine schöne Tasse Tee im Trockenen. Aber einiges mehr ist schon noch passiert. …