Die Königin der Nacht.

Königin der Nacht
Königin der Nacht

Die Königin der Nacht, oder auch Selenicereus validus genannt, blüht jedes Jahr nur in einer einzigen Nacht. Gestern Nacht kam ich in den Genuss, diesem Schauspiel beizuwohnen.

Das Schauspiel deutete sich bereits vor einigen Tagen an. Dicke, rote, mit vielen weißen, kleinen Stacheln gespickte Fleischsäcke bildeten sich an dem eher struppig aussehenden Kaktus mit seinen dünnen, mit vielen Luftwurzeln übersehten Kakteenarmen.
Kurz vor 20:00 Uhr öffnete sich langsam die Blüte. Dann konnte man fast zusehen. Ich erreichte die Szenerie erst kurz vor Mitternacht. Die Aufnahmen entstanden in diesem Zeitraum.

Neben dieser tollen Blütenpracht der Kaktee lag ein ganz besonderer Duft in der Luft, der mich bezauberte – ein ganz unbeschreiblicher, süßlich blumiger, offener Blütenduft. Übrigens bildet dieser die Herznote vieler, besonders femininer Parfums. Sicher habt ihr diesen Duft schon mal irgendwo bei einer ganz besonders gut duftenden Frau wahrgenommen.

Heute morgen war das Blütenereignis auch schon wieder vorbei und zurück blieben die schlaffen, roten Fleischsäcke. Die äußeren, roten, Blütenblätter kräuseln sich langsam ein. Nun heißt es wieder ein Jahr warten.

Ich hab eine Fotogalerie gefunden, unter der es noch mehr Fotos zu diesem Event gibt. Und pta-online berichtet im Forum über die Dornige Majestät.

Königin der Nacht
Königin der Nacht

Dir hat dieser Artikel gefallen? 

Super.
Dann erzähle anderen davon uns teile ihn mit der Welt.
Ich danke dir.

Du hast Fragen, Anregungen und eigene Gedanken zu diesem Beitrag?

Dann schreib mir davon in den Kommentaren.
Ich bin gespannt!

Königin der Nacht
Königin der Nacht

More from kiraton.

Macbeth. Die fünfte Woche (Sprech-)Proben.

Wow, mittlerweile ist schon die fünfte Probenwoche um, ich kann vier von...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu