Holly trifft Ginger. Rezepte mit Holunderblüten.

Holly trifft Ginger. Rezepte mit Holunderblüten.
Holly trifft Ginger. Rezepte mit Holunderblüten.

Holly trifft Ginger. Rezepte mit Holunderblüten.

Der Frühling zeigte sich in diesem Jahr eher wechselhaft. Warm folgt kalt und andersherum. Ach, und der Sommer lässt irgendwie in diesem Jahr auch noch etwas auf sich warten. Aber der Holunder unter meinem Fenster blühte in diesem Jahr wieder einmal zauberhaft.

Zeit, endlich mal einige Rezepte mit diesen kleinen zauberhaften Blüten auszuprobieren. Zuerst war der Klassiker dran: Holunderblüten-Sirup, gefolgt von Ingwer-Holunderblütensirup und um die Wartezeit etwas zu überbrücken, eine Holunderblüten-Dolde mit frischen Tee aufbrühen. Lecker.
Und als Extra gibt es am Ende noch tolle Etiketten zum ausdrucken und beschriften. Na, wenn das mal nicht toll ist!

Schwarzer Tee mit Holunderblüten.
Schwarzer Tee mit Holunderblüten.

Holunderblüten-Sirup

Die Zutaten:

// 8-10 Dolden Holunderblüten
// 1 unbehandelte Zitrone
// 100 g Agavendicksaft
// 100 g Rohrzucker
// 100 ml kochendes Wasser
// ein Schraubglas

Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.
Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.

Die Zubereitung:

Die Holunderblüten auf gar keinen Fall waschen, sonst geht der wunderbare Blütenstaub verloren, denn auf den kommt es an. Also, einfach die Holunderblüten leicht ausschütteln und die Blüten mit den Fingern abzupfen und in ein Schraubglas geben. Die Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls dazu geben. Nun den Zucker und den Sirup abmessen und ins Glas füllen. Alternativ das Schraubglas einfach auf die Waage stellen und dann direkt beim Einfüllen die neuen Zutaten abmessen. Am Ende das kochende Wasser dazu gießen, den Deckel darauf schrauben und alles einmal leicht durchschütteln. Nun den Sirup für mindestens einen Tag in den Kühlschrank stellen.

Ich habe gleich drei Gläser abgefüllt. So ist mein Gewinn am Ende etwas höher und ich kann länger genießen.

Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.
Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.

Bevor du den Sirup nun mit Wasser oder Sekt genießen kannst muss die Flüssigkeit noch abseiht werden. Hierfür empfiehlt sich ein sehr enges Sieb oder auch ein frisches, sauberes Geschirrhandtuch.
Für eine bessere Haltbarkeit empfiehlt sich, den Holunderblüten-Sirup im Anschluss noch einmal aufzukochen und im Anschluss abzufüllen. So hält er bis zu einem Jahr.

So und nun ein wenig Sirup ins Glas, Eiswürfel, Minze und vielleicht eine Himbeere dazu, mit Leitungswasser aufgießen und genießen. Hmmmmm, lecker. Natürlich funktioniert auch der Klassiker mit Sekt.
Ob mit oder ohne Alkohol: ein ideales Getränk für laue Sommerabende. … zum Beispiel beim Grillen im Park oder an einem lauschigen See. … wahlweise auch an diesem hier.

Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.
Holunderblüten-Sirup mit einem Hauch von Zitrone.

Holly trifft Ginger. Ingwer-Holunderblüten-Sirup

Die Zutaten:

// 1 Ingwerwurzel
// mind. 10 Dolden Holunderblüten
// je 1 unbehandelte Zitrone und Orange
// 200 g (Rohr-)Zucker
// 1,6 L Wasser
// Flaschen zum Abfüllen

Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.
Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.

Die Zubereitung:

Den Ingwer mit etwas Wasser pürieren. Wer mag, kann vorher auch die Schale abmachen. Da ich eine unbehandelte Ingwerwurzel verwendet habe, hab ich sie gleich so in meinen Mr. Magic gegeben. Die pürierte Masse mit den Holunderdolden, den Zucker und die Schale der Zitrone und der Orange in einen großen Topf geben und mit den 1,6 Litern Wasser aufkochen.

Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.
Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.

Im Anschluss die Flüssigkeit abkühlen lassen. Sobald das leckere Gebräu Zimmertemperatur erreicht hat, durch ein sehr feines Sieb abseihen und in Flaschen abfüllen. Alternativ empfiehlt sich hier auch ein sauberes, frisches Geschirrhandtuch, wenn kein Sieb zur Hand ist.

Nun noch ein schönes Etikett auf die Flaschen und fertig.

Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.
Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.

Für den idealen  Trinkgenuss ein wenig Sirup mit Eiswürfel, zwei/drei frischen Minzblättern in ein Glas geben und mit Leitungswasser oder Sprudel aufgießen. Dazu ein Spritzer Orange und Zitrone. Fertig.
Lecker!

Für die Abendstunden kannst du Holly trifft Ginger auch mit etwas Wodka mischen. Hier zu Ein Teil Wodka zu der oben genannten Mischung dazu geben. Auch sehr lecker. Das Auto solltest du danach allerdings stehen lassen.

Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.
Holly trifft Ginger. Holdunderblüten-Ingwer-Sirup mit einem Hauch von Zitrone und Orange.

Wie bereits oben erwähnt, gehören zu diesen selbst gebrauten und äußerst leckeren Getränken auch die entsprechende Etiketten. Diese kannst du dir hier für den privaten Gebrauch herunter laden. Klicke dafür einfach auf den entsprechenden Link und speichere dir das Bild ab. Nun einfach das Bild in 100% Auflösung ausdrucken, ausschneiden, aufkleben. Fertig.

// Holunderblüten-Sirup. | Etikett.
// Holly trifft Ginger. | Etikett.

Holunderbüten-Sirup. | Etikett.
Holunderbüten-Sirup. | Etikett.
Holly trifft Ginger. | Etikett.
Holly trifft Ginger. | Etikett.

Jetzt bin ich gespannt:
Welches ist dein liebstes Rezept mit Holunder?
Wie trinkst du deinen Holundersirup am liebsten?
Hast du noch andere tolle Tipps und Ideen rund um den Holunder?
Schreib mir all deine Gedanken in die Kommentare. Danke.

Holly trifft und Holunderblüten-Sirup.
Holly trifft und Holunderblüten-Sirup.

Dir hat der Beitrag gefallen?
Dann erzähl der Welt davon und teile ihn.
Ich danke dir!

Holunderblüten.
Holunderblüten.

More from kiraton.

Fliesen, Gassen, Tram fahren, Graffiti. Mein Instatrip durch Lissabon.

Lissabon – du blau gekachelte Liebe in weiß. Hach, ich muss schon...
Weiterlesen

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu