Cherry Bean. (D)Eine Auszeit im trubeligen Istanbul.

Turkish coffee & cay.
Turkish coffee & cay.
Frisch gemahlener Kaffeeduft steigt in meine Nase, tief, dunkel und wohlig warm ist mir. Der Duft hüllt mich ein, umgarnt mich. Er webt ein Netz um mich herum und zieht mich wie durch Magie an den seine Duftfäden hinein in den Laden und lässt mich auf einen Hocker plumpsen. Mein innerer Zeitdruck »Du musst dir diese und jene Sehenswürdigkeit noch anschauen. Und das darfst du erst recht nicht verpassen!« fällt von mir ab.
Vor mir ein dampfende Tasse Kaffee. Aus den Lautsprecherboxen erklingen leise beswingte 20iger-Jahre-Melodien. Ich schaue hinaus. Der Trubel zieht weiter, während ich hier drinnen mal eben eine Kaffee-Tasse-lang ausgestiegen bin.

Das kleine Café Cherry Bean Coffee liegt in der Bereketzade mah. Camekan Sok. No:10/1, in der Nähe des Galata-Turms in Beyoğlu, Istanbul. Ein zweites Café hat auf der asiatischen Seite in Moda – Kadıköy aufgemacht: Caferaağa Mahallesi Moda Caddesi No.122.

Cherry Bean Coffee, Istanbul
Cherry Bean Coffee, Istanbul

Angezogen durch den herrlichen Kaffee-Duft bin ich hinein und beobachte, wie draußen die Touristenströme durch die engen Gassen Beyoğlus flossen. Innen konnte ich wunderbar abschalten bzw. die Eindrücke der vergangenen Tage hier in Istanbul verarbeiten, bevor ich mich wieder unter die jährlich über 10.000.000 Tourist*innen mischte.

Neben verschiedenen Kaffee-Sorten gibt es auch leckere Tees, selbstgebackenen Kuchen und Cookies. Das Lokal ist sehr liebevoll eingerichtet und hinter dem Tresen steht auch die Kaffee-Röstmaschine.

Cherry Bean Coffee, Istanbul
Cherry Bean Coffee, Istanbul

Geht es dir in fremden Städten auch oft so, dass du das das Gefühl hast, etwas zu verpassen? Denkst du dann nach der Reise manchmal, »Hätte ich vielleicht mehr den Augenblick genossen!«
Dann versuche vielleicht das nächste Mal, dich stärker treiben zu lassen und schau, was dir auf deinen Streifzügen durch die Gassen alles begegnet. Befreie dich von dem Gefühl, alle Sehenswürdigkeiten einer Metropole an zwei Tagen abklappern zu müssen. Hebe dir lieber etwas für einen kommenden Besuch auf und genieße stärker den Augenblick. Denn, seien wir mal ehrlich, in deiner Heimatstadt/-ort hast du dir sicher die ein oder andere Sehenswürdigkeit auch noch nicht angeschaut das ein oder andere Event (bewusst) verpasst, oder? Und, da hast du dir sicher auch gesagt »Egal!«
Na also, setz dich in ein Café oder auf eine Bank und lass den Trubel an dir vorbei ziehen und beobachte einfach: das Treiben, die Menschen, das Leben. So tauchst du viel tiefer in eine Stadt ein.

Cherry Bean Coffee, Istanbul
Cherry Bean Coffee, Istanbul

Also, falls du mal in Istanbul bist, gönn dir eine kleine Auszeit vom Sightseeing-Trubel im Cherry Bean Café und lass dich, wie ich, auf einen der Hocker plumpsen und den frischen Kaffee-Duft um deinen Nase streichen. Tauche bewusst ein, in die Metropole Istanbul.

Was ist dein Tipp, vor lauter Sinneseindrücken in einer fremden Stadt nicht den Durchblick zu verlieren? Lässt du dich eher treiben oder hast du eine Must-See-Liste, die du während deines Aufenthaltes »abarbeitetest«? Welches ist dein Wohlfühlort in fremden Städten oder gar in Istanbul?

Cherry Bean Coffee, Istanbul
Cherry Bean Coffee, Istanbul

Übrigens, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, lies doch meinen Beitrag über die Geräusche der Nacht in Istanbul oder über den spontanen Ausflug zu den Prinzeninseln samt ungeplanter Übernachtung.

Dir hat dieser Artikel gefallen? 

Super.
Dann erzähle anderen davon und teile ihn mit der Welt.
Ich danke dir.

Du hast Fragen, Anregungen und eigene Gedanken zu diesem Beitrag?

Dann schreib mir davon in den Kommentaren.
Ich bin gespannt!

 

More from kiraton.

9 Tage, 29 Filme, 10 Spielstätten. (M)ein Berlinale-Streifzug.

Manche Dinge müssen erst einmal nachhallen, nachwirken und verdaut werden. So erging...
Weiterlesen

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu