Grüner Elefant | Plitvicer Seen.
Weiter lesen.

Fotografischer (Reise-) Rückblick 2015.

Kennst du das? Du blätterst durch (d)ein (digitales) Fotoalbum und während du dir die Bilder anschaust, kehren all die schönen Erinnerungen an eine Reise oder ein Event zurück. Manchmal erinnert du dich beim durchblättern der Aufnahmen sogar noch an Gesprächsfetzen mit der freundlichen Marktverkäuferin oder den Geschmack des Weines, den du getrunken hast, während am Horizont die Sonne unter ging. Und weil diese Momente etwas magisches und sehr schönes haben, blicke ich noch einmal zurück auf das Jahr 2015. Dieses Mal allerdings nicht im Rahmen eines Beitrags-Resümees. Nein, das hier ist ein kleiner fotografischer Rückblick.
Weiter lesen.
Unterwegs im Emsland | Silvester 2015/2016.
Weiter lesen.

Unterwegs im Emsland. | Silvester 2015/2016

Heute nehme ich dich mit auf einen kleinen Ausflug ins Emsland. Ausgangspunkt ist Lehe an der Ems. Dort verbrachte ich mit einigen Freund*innen eine wunderbare Zeit zwischen den Jahren. Es geht nach Papenburg und in die Meyer-Werft, nach Groningen und ein wenig Silvesterstimmung nebst guten Wünschen gibt es auch noch.
Weiter lesen.
Adventskalender aus Papier.
Weiter lesen.

Die Zeit dazwischen. kiraton. blickt zurück auf 2015.

Zack, schon ist wieder ein Jahr rum! Wie 2015 war, ob gut oder schlecht und was sich auf kiraton. alles so ereignet hat, kannst du in dieser Zusammenfassung nachlesen. Und was wünschst du dir von mir fürs kommende Jahr? Welche Themen interessieren dich? Worüber sollte ich vermehrt schreiben? Willst du mehr Fotos, Infos zu Fotografie im Allgemeinen? Willst du mehr Reiseberichte oder doch lieber DIY-Anleitungen? Stehst du auf Rezepte oder doch eher auf die ein oder andere Anekdote? Lass es mich wissen und schreib mir davon in den Kommentaren.
Weiter lesen.
Weiter lesen.

50 Jahre 1. FC Magdeburg | Ein Stadion feiert.

Am Samstag kurz nach eins trafen wir uns vor dem Stadion. Es schien die Sonne und das Thermometer zeigte frühlingshafte 13 °C an. Bereits auf dem Weg fuhr ich mit meinem Rad an den Scharen von Menschenmassen – vornehmlich in Blau-Weiß gekleidet – vorbei. Am Ende tanzte das ganze Stadion und jubelte zum Sieg und dem 50. Vereinsjubiläum des 1. FC Magdeburg.
Weiter lesen.