Schlagwort: herbst

Kiraton auf Korsika. | Ein Reisetagebuch.

Am Sonntag, den den 02. Oktober 2016 ging es endlich los. Arbeitsreiche Wochen, gar Monate lagen hinter uns. Aber mit den Reiseplänen im Kopf waren unsere Rucksäcke für das kommende Abenteuer schnell geschnürt. Die letzten Sachen wurden am Samstag in den Schränken und Schubladen in unseren VW-Bus verstaut, die Fahrräder hinten aufgesattelt und noch das ein oder andere als Wegzehrung eingekauft. Und schließlich tuckelten wir am Sonntag Vormittag in unserem VW-Bulli, liebevoll von uns Hilde genannt, los. … Korsika wir kommen.

Grauer November?! Von wegen!

Das kam mir in den Sinn, als ich meine Novemberbilder in meinem Fotoalbum auf dem Handy oder bei Instagram so anschaute. Angefangen hat alles mit einem Ausflug zur Roseburg im Harz. Strahlender Sonnenschein am ersten Novemberwochenende, draußen sein, Fotos machen, Quality-Time verbringen. Was will ich mehr?!   Hier genossen wir in der wunderbarsten Herbstsonne die leckere Apfel-Tarte (vegan). Lecker! Auch die Wege zur Arbeit waren jedes Mal ein Erlebnis. Hach,…

Einzementiert: Vasen und Teelichter in Beton.

Einzementiert: Vasen und Teelichter in Beton.

»Urlaubszeit. Bastelzeit!«
… Dachte ich mir und schuf nützliche Dinge aus Beton.
Was das ist und wie einfach du das nachmachen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Süßes und Saures: vegane Apfel-Tarte mit Rosmarin.

Süßes und Saures: vegane Apfeltarte mit Rosmarin

Da lag ein Beutel voll mit gesammelten Boskop-Falläpfeln in meiner Küche – mitgebracht von Thomas und Torsten. Und was mache ich nun damit? Ich musste nicht lang überlegen. Schnell entschied ich mich für eine leckere Apfel-Tarte.
Und die ist schnell gemacht!

Herbstverzaubert.

Manchmal muss ich gar nicht in die Ferne reisen. Da reicht mir die morgendliche Fahrt mit dem Rad entlang der Elbe oder durch den Park. Die Luft ist klar und frisch. Die aufgehende Sonne spiegelt sich in den bunt verfärbten Laubblättern. Herbstlaub, Nebel, Tau, Spinnenweben im Gegenlicht. Ich liebe es. Da gehe oder radle ich wie verzaubert durch die Stadt.

Herbstspaziergang im Wald endete mit einer leckeren Kartoffel-Pilzpfanne.

Ein Blick auf mein Kalenderblatt für Oktober verriet mir, dass Pilzsaison ist. Naja, vielleicht war sie schon fast vorbei. Aber in den vergangenen Wochen hatte es abwechselnd geregnet und die Sonne schien wunderbar. Und letztes Wochenende krabbelten die Temperaturen noch einmal zur 24 °C-Marke hinauf. Also raus in die Natur und raus in den Wald.